Badge MMQ
modellquartiere
Badge MMQ

Anmeldung zur Werkstatt Münster Modell Quartiere 1 + 2

Am 13. und 14. Mai 2022 beginnt das öffentliche Dia­logverfahren zu den geplanten Mo­dell­quartieren an der Steinfurter Stra­ße und der Busso-Peus-Stra­ße. Die Anmeldung ist beendet.

Die Werkstatt beinhaltet drei Teile an insgesamt zwei Tagen. Der Ablauf und die Inhalte der einzelnen Teile werden im folgenden erklärt:

Teil 1: Dialog 1 – „Orientierung“ (Freitag, 13. Mai, 18 - 20 Uhr)

Teil 2: Die Werkstatt-Teams (Samstag, 14. Mai, 9 -15 Uhr)

Teil 3: Dialog 2 – „Ergebnisse“ (Samstag, 14. Mai, 15 - 17 Uhr)

 

René Lutz
Stadtplanungsamt
0251 492 1261

Teil 1:
Dialog 1 – „Orientierung“ (13. Mai, 18 Uhr)

Ort: Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums, Dieckmannstraße 141, Münster

ab 17.00 Uhr | come together

Messestände mit Informationen, Platz für Ihre Anregungen und Ideen

18.00 Uhr | Willkommen – Die "Mission Modellquartiere“

Die Jahrhundertaufgabe im Kontext der Stadtentwicklung Münsters
Robin Denstorff, Stadtbaurat der Stadt Münster

Der Ablauf: die gemeinsame Reise 2022-2023!

Jörg Faltin, Moderator - FALTIN+SATTLER, Düsseldorf

Der StadtLandschaftsraum Kinderbach als Lebensader und die gesamtstädtische „blaugrüne und graue“ Vernetzung

Prof. Andreas Kipar, Team LAND Germany, Mailand - Düsseldorf

Eine Ersteinschätzung zu den Stadtquartieren mit Modellcharakter

Jörg Faltin - FALTIN+SATTLER, Düsseldorf

Impulsvortrag 1: Schweden - Hammerby

Das Stadtquartier Hammerby in Stockholm - urbane Lebensgefühle und Nachhaltigkeit in der Stadt des 21. Jahrhunderts
Johannes Tovatt, Masterplaner, Stockholm (SWE)

ca. 19.30 Uhr | „Was nehmen wir mit für die Modellquartiere in Münster?"

Das Tagesresümee & Überleitung zur Werkstatt des nächsten Tages
Stadtbaurat Robin Denstorff, Münster mit der Lenkungsgruppe 
 

Teil 2:
Die Werkstatt-Teams (14. Mai, 9-15 Uhr)

Ort: Teamräume im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, inkl. Mittagsimbiss.

Es arbeiten vier thematische Werkstatt-Teams parallel, bei der Anmeldung können Wünsche angegeben werden, zu welchem Thema Sie mitarbeiten möchten:

Werkstatt-Team 1 Öffentlicher Raum & Mobilität

Räume für Kommunikation - Vernetzungen aller Verkehrsarten & mehr

Werkstatt-Team 2 Urbanes Arbeiten & Innovation

Wirtschaftskraft Münster - Übersetzung in konkrete Projekte & mehr

Werkstatt-Team 3 Vielfalt & Zusammenleben 

Mischnutzungen - Lebensgefühl Münster par excellence & mehr

Werkstatt-Team 4 Landschaft & Nachhaltigkeit

Landschaftsraum – Klimaneutralität Vorbildcharakter mit Realisierungsbezug & mehr

Für alle Teilnehmenden der Werkstatt-Teams wird am Tag zuvor (Freitag, 13.5.) eine geführte Fahrradtour in die Umgebung der Plangebiete angeboten, die als Vorbereitung auf die Arbeit dient. Start ist um 14.30 Uhr am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium. Eine Teilnahme an der Radtour ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Werkstattarbeit, wird jedoch angeraten. Es werden keine Leihräder zur Verfügung gestellt. Die Anmeldung zur Fahrradtour erfolgt über das Formular und ist den Teilnehmenden der Werkstatt-Teams vorbehalten.

Teil 3:
Dialog 2 – „Ergebnisse“ (14. Mai, 15 Uhr)

Ort: Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums

Im letzten Teil werden die Ergebnisse der Werkstatt-Teams zusammengebracht und ein Ausblick gegeben:

15.00 Uhr | Resümee

Die Ergebnisse im Überblick: 4 Themen - 4 Teams und ein Ziel: modellhaft!

Robin Denstorff, Stadtbaurat der Stadt Münster

Die "Programmierung" der neuen Quartiere aus der Sicht von Einwohner/innen, potenziellen Nutzer/innen sowie Expertinnen und Experten

4 Werkstatt-Teams á max. 20 Minuten – moderiertes Gespräch mit den Teams als „Stimme Münsters“
Jörg Faltin, FALTIN+SATTLER, Düsseldorf

ca. 16.30 Uhr | Dank & Ausblick

Stadtbaurat Robin Denstorff, Münster

Ausklang an den Modellen und Infoständen bei einem Imbiss / einem Getränk