Mission

Stadtforen

Gemeinsam Antworten finden auf das Leben von Morgen. Dieses Motto wurde bereits vor gut zwei Jahren zum Auftakt der Münster­Zukünfte 20 | 30 | 50 ausgegeben und ist seitdem Credo des Zukunfts­prozesses unserer Stadt. 

Dieser geht jetzt mit den Stadt­foren in die nächste Runde. Schließlich soll nicht nur über das Wetter geredet werden, worüber bekanntlich alle reden. Die Münster­Zukünfte 20 | 30 | 50 haben es sich zur Aufgabe gemacht, im engen Dialog mit den Münsteraner/­innen die Zukunft Münsters aktiv zu gestalten. So soll konkret über alle zehn benannten Leit­themen des Integrierten Stadt­entwicklungs­konzepts 2030 (ISEK) geredet werden. Die Stadt­foren bieten den Raum, diese Stück für Stück öffentlich zu erörtern. Der Prozess Münster­Zukünfte beinhaltet drei Stränge, deren Ergebnisse & Expertisen nun alle in die Stadt­foren einfließen. In folgendem Video können Sie noch einmal die Erläuterung der zehn Leitthemen durch Prof. Selle und Prof. Wachten ansehen. Oder Sie lesen es einfach hier nach.

Informationen zu den Veranstaltungen
Jetzt werden alle zehn Leitthemen erörtert und den Auftakt machen die Stadtforen mit den Themen Vielfalt der Stadtteile und Urbane Wissensquartiere. Hinter den rot gerahmten Kacheln finden Sie weitere Informationen zu dem jeweiligen Thema. Hat die Kachel einen komplett roten Hintergrund, können Sie bereits aktiv werden: Dann sind Anmeldungen zur Veranstaltung möglich. Sie können hier auch schon im Vorfeld Ihre Anregungen zu den Leitfragen des gewählten Stadtforums abgeben.

Stadtforen abgesagt
Die Stadtforen sind bis nach den Sommerferien aufgrund von Covid-19 abgesagt. Voraussichtlich zu Beginn der Sommerferien werden wir informieren, wann und wie die Stadtforen nachgeholt werden.

Alle Informationen und ausführliche Nachberichterstattungen finden sie immer aktuell auf www.muensterzukunft.de

Mehr zum Thema